Über mich: Christian Bohn

Bohn Plays Music ist professionelles DJing im mobilen Einsatz.
Hinter dem Label „Bohn Plays Music“ stecke ich: Christian Bohn.

Ich bin unterwegs für jung & alt und gestalte Programme in allen Richtungen!
Im Jahr 1990 geboren bringe ich trotz Jugendlichkeit einiges an
Erfahrung aus über 8 Jahren selbstständiger Praxis mit:

Seit 2007 übte ich mich in Klassentreffen, Geburtstagen von Freunden,
ein Ausprobieren auf Hobby-Basis.
Bis ins Jahr 2012 untermalten wir große Geburtstage,
Bälle und mehr in der Community „DiscJockey’s Wedemark“.
Dann endlich – ab 2013 – zog ich unter eigenem Namen los: BohnPlaysMusic!

Heute gestalte ich Geburtstage, Hochzeiten, Partys jeden Anlasses.

Unterwegs sein zu dürfen als Mobil DJ ist für mich der optimale Ausgleich zu meinem Studium im Wirtschaftsingenieurwesen. So freue ich mich auf jedes Event erneut und sehe es als etwas besonderes an!

Ob durch den mobilen DJ-Service oder das Event-Management –
Ihre ganz individuelle Veranstaltung wird ein besonderes Erlebnis.
Deswegen soll sie ja gefeiert werden.

Ich freue mich schon auf den ersten Kontakt!

Mit den besten Grüßen,

Christian Bohn, Bohn Plays Music

Meine Timeline – der DJ Lebenslauf

ab 2013: BPM Events Wedemark – „Bohn Plays Music“

  • Private Geburtstage (Vereinsheime, Gaststätten, Ballsäle, Outdoor)
  • Hochzeiten vom kleinen Saal bis zum Eventzelt
  • Großevents
    (z.B. Abibälle & Silvesterpartys mit 200, 500 oder über 1.000 Gästen)
  • Firmen- und Vereinsfeiern / Jubiläen
  • Partywochenenden
  • Scheunenfeten
  • Gewerbemessen
  • …und demnächst Ihre Feier?

2012: „DiscJockey’s Wedemark“, in der Community oder allein

  • Hochzeiten und Polterabende
  • Abitur- und Bachelorbälle
  • Zelt- und Studentenpartys
  • Firmen- und Vereinsfeiern
  • Event-Service: Gast-House Suit-Up Party
  • Silvesterparty
  • diverse Geburtstage und mehr, von Hamburg bis Hildesheim.

2009 – 2011: Kleine bis mittlere Veranstaltungen (Geburtstage, Jubiläen, Bälle, …)

  • Sonderzug der Niedersächsischen Landjugend
  • Abiturbälle im Maritim Airport Hotel
  • Schlammfussballturnier der Landjugend Wedemark
  • Vereinsfeiern (Landjugend, Zwo-Do-Mo, Schützen, …)

2007 – 2009: Start DJing auf kleinen bis mittleren Geburtstagsfeiern

  • 18. Geburtstage
  • Runde Geburtstage
  • Freizeit-Partys

Als mobiler DiscJockey auf Ihrer Veranstaltung sehe ich

mich als Anlaufstelle für fast alle Angelegenheiten der Party:

  • Musik
  • Moderation
  • Einleitung der Reden & des Programms
    (der Gäste und Gastgeber)

Der DJ managed die meisten Vorgänge der Veranstaltung, die vor dem Vorhang stattfinden und führt Ihr Publikum an diese heran. Als Bindeglied für Ihre Gäste sorge ich für eine ausgelassene Stimmung in der gesamten Gesellschaft.

Dieses versuche ich mit Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen umzusetzen, aber auch durch Offenheit gegenüber jeder Musikrichtung:
Denn meine Musik wird für Sie und Ihre Gäste gespielt!
So sind über den ganzen Abend Musikwünsche zugelassen.

Mein Ziel ist es, nie die Gesamtheit der Veranstaltung aus den Augen zu verlieren. Es muss also jederzeit von allem und für alle etwas dabei sein und der Spannungsbogen über den ganzen Abend gehalten werden.

Dieser Aufgabe sollte sich der DJ bewusst sein,
damit einem erfolgreichem Event nichts im Wege steht.

…steht auf Ihrem Wunschzettel!

Denn eines ist klar:
Es gibt keine “Standard-Party”,
kein “typisches” Programm, keinen üblichen Ablauf.

Unterschiedliche Gesellschaften verlangen
die verschiedensten Verläufe des Abends.

In dessen passender Gestaltung hat der DJ seine Aufgabe zu finden.

Natürlich findet man in traditionellen Veranstaltungen wiederkehrende Muster:
Eine Hochzeit beginnt meist mit dem Essen, bevor der “lockere Teil” beginnt,
Reden werden nicht erst gehalten, wenn nur noch der harte Kern auf der Tanzfläche steht und die Technik wird nicht erst aufgebaut,
wenn die ersten Gäste den Saal betreten.

Einige “Spielregeln” sind doch vorhanden, so

  • gehört zum Essen dezente Hintergrundmusik, bei der es nicht darum geht, was gespielt wird, sondern dass etwas läuft.
  • bekommt ein eventueller Eröffnungstanz den zuvor gewählten Lieblingstitel.
  • wird nicht einfach x-beliebige Musik gespielt und bei dieser geblieben. Haben sich die Gastgeber nicht eh schon Richtungen gewünscht oder ausgeschlossen, “probiert” man sich durch die Gäste: Runden aus etwa zwei, drei Liedern lassen schnell Musikrichtungen erkennen, die beim Publikum ankommen – oder nicht. Danach hat sich der restliche Verlauf zu gestalten.”Immer Schlager” oder “nur Electro” finden in den wenigsten Veranstaltungen Anklang.
    Die Mischung macht’s!
  • dürfen Gäste zu jeder Zeit Musikwünsche abgeben! Diese haben dann in die jeweilige Richtung zu passen und müssen evtl. auf Ihren Einsatz warten. So passt ein Softie nicht zu den Fetenhits, ein Oldie seltener zu den Charts und ein harter Electro-Titel erst recht nicht in den Standardtanz.
    Alles zu seiner Zeit, aber dem Wunsch gerecht!

Jeder Spielraum, der sich hier ergibt, wird dann
entsprechend der Absprachen mit den Gastgebern mit Inhalt gefüllt.

Folgen dann noch Spiele der Gäste, geplante Vorführungen,
Reden der Gastgeber / Eltern / Freunde oder ähnliche Programmpunkte werden diese – passend für Veranstalter und Publikum – eingearbeitet und umgesetzt.

Das mit allen Mitteln, die ich Ihnen am Abend zur Verfügung stellen darf.

Easter Egg >>EasterEgg-klein

BohnPlaysMusic steht für bedarfsgerechten Service, in allen Bereichen.

Finden Sie geeignete Pakete und fragen unverbindlich über das Kontakt-Formular an.